Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 29.08.2016. --> Bis heute wurden 1004 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt.
 

DATEN ZUM ERMITTLER
Name:
Veigl
Vorname:
Melchior
Ermittlungsort:
MĂĽnchen
Dienstrang:
Hauptkommissar

Team-Mitglieder:
- Ludwig Lenz
- Josef Brettschneider
- Kriminalrat Schubert
Melchior Veigl, Bild: BR

Kriminalhauptkommissar Melchior Veigl ist der Chef der MĂĽnchner 1. Mordkommission. Ein grantelnder Ur-Bayer, mit rustikalem Charme, in den 1920er Jahren geboren, der sich schwer tut mit seinen jeweiligen Vorgesetzten, die ihn manches Mal ermahnen mĂĽssen, sich doch bitte an die Dienstvorschriften zu halten. Auch die Vorstellungen und Methoden von Streifenpolizisten und seiner Assistenten kann er oft nur mit einem KopfschĂĽtteln zur Kenntnis nehmen.

Seit seine Frau "verreist" ist, lebt er allein mit Oswald, seinem Dackel. Trotz Verbots schmuggelt er den regelmäßig ins Präsidium, teilt mit ihm Weißbier und Schnitzel. Wenn er nach einem langen Tag zu Hause ein Buch liest, dann liegt das Tier in seinem Arm. Obwohl der Vierbeiner eben kein Polizeihund ist, hilft er sogar bei der Festnahme von Verdächtigen tatkräftig mit. Nachdem Oswald verstorben ist, steht natürlich ein Foto seines Liebsten auf dem Schreibtisch im Kommissariat.

Seine Schwester ist verheiratet, hat zwei Kinder und besitzt einen Landgasthof; er besucht sie aber nur selten und kurz.Bei seinen Ermittlungen wird er immer von seinen Kollegen Ludwig Lenz und Josef Brettschneider unterstützt. Während er Brettschneider - Frohnatur und ausgewiesener Fahrplanspezialist - nicht so recht ernst zu nehmen vermag; schlägt er selbst am Ende seiner Dienstzeit Lenz als Nachfolger vor. Ihn hat er über eine lange Zeit vor allem für Laufarbeiten eingesetzt. So ist es der - in seinem Auftreten - steife Lenz, der immer die Polizeiposten auf dem Land abklappern muss und dass Veigl ihn stets als ahnungslos hinstelle, dass gefällt ihm schon gar nicht. Auch seine Vorliebe für Sardellenbrote kann sein Chef nicht verstehen. Der isst lieber Leberkäs' oder Schweinsbraten mit Knödel, beschwert sich aber auch darüber, dass das Essen in der Kantine zu fettig sei; Cannelloni verzehrt er nur im Ausnahmefall; das "Italienische Zeugs" mag er eigentlich gar nicht und wenn er morgens keinen Kaffee bekommt, wird er richtig ungehalten.

Veigl kennt Wesen und Seele der Münchener, ist einer, der sich oft von seinem Bauchgefühl leiten lässt; so meint er, dass er beim Verhör instinktiv spüren könne, ob jemand die Wahrheit sagt. Er fühlt mit dem Opfern mit und wechselt bei Befragungen schnell in die bayerische Mundart - Obdachlose und Ausländer duzt er grundsätzlich. Nur selten bringt ihn etwas aus der Ruhe, dann wird er bei Verhören auch schon mal laut. Mit seinem Vornamen Melchior fremdelt er, ist gar nicht erfreut, wenn er diesen in der Zeitung lesen muss, weil ein Journalist offenbar ganz gründlich recherchiert hat.

Die Individualitäten und Besonderheiten des Freistaats gehen dem Lodenträger über vieles. Als er - durch eine bundesweite Angleichung der Beamtengesetze - vom Oberinspektor zum Kriminalhauptkommissar befördert wird, da murrt Veigl, weil es in Bayern nun wieder eine Eigenständigkeit weniger gäbe. Als Dienstwagen benutzen die Münchener Kriminalen natürlich BMW-Modelle (z.B. 1600-2, 520, 525), um so bemerkenswerter, dass Veigl privat einen Peugeot fährt.

Seine sportlichen Ambitionen ("Ich bin Alpinist") beschränken sich auf's Seilbahn fahren, aber beim Eisstockschießen erweist er sich als Naturtalent. Als die Kollegin Hansen aus Berlin in München zu Gast ist, da blüht er geradezu auf, geht er mit ihr zur Aufführung einer Volkstheatergruppe. Sonst ist sein kulturelles Interesse nur schwach ausgeprägt; da kann es schon verwundern, dass er tatsächlich ein wenig französisch spricht.

Im Ruhestand schafft er sich - trotz aller gegenteiligen Pläne - doch wieder einen Hund an. Moritz begleitet ihn, als er sich nach der Vereinigung reaktivieren lässt, um als Leiter der Dienststelle in Dresden den rechtsstaatlichen Neuanfang der Polizeiarbeit zu begleiten. So belehrend er sich früher gegenüber Lenz gebärdet hatte, wird sein Auftreten nun von Bruno Ehrlicher und dessen Kollegen Kain empfunden; die Freistaatler bleiben sich fremd. Dabei ist Veigl - genau wie sein sächsisches Gegenüber - mit ganzem Herzen Kriminalist, ehrlich besorgt um die Menschen, die "oft die sonderbarsten Sachen" machen. (Text: Achim Neubauer)

Alle Folgen im Überblick:

lfd.
Nr.
Nr.FolgeES-Datum
1014Münchner Kindl09.01.1972
2030Weißblaue Turnschuhe24.06.1973
3034Tote brauchen keine Wohnung11.11.1973
40403:0 für Veigl26.05.1974
5048Als gestohlen gemeldet16.02.1975
6051Das zweite Geständnis11.05.1975
7063Wohnheim Westendstraße09.05.1976
8070Das Mädchen am Klavier02.01.1977
9077Schüsse in der Schonzeit17.07.1977
10088Schlussverkauf21.05.1978
11094Schwarze Einser03.12.1978
12099Ende der Vorstellung06.05.1979
13107Maria im Elend16.12.1979
14114Spiel mit Karten27.07.1980
15123Usambaraveilchen20.04.1981


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen. 1€ oder 2€ pro Besucher reichen schon! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Alle Wiederholungen der nächsten 3 Tage
30.08.ORF2HAL
30.08.Das ErsteHAL
30.08.B3Heisser Schnee
30.08.N3Hauch des Todes
31.08.SW3Animals
31.08.MDRFeuertaufe

Boerne zu Alberich am Telefon.
Boerne: Jetzt gehen Sie mal erhobenen Hauptes unter meinen Schreibtisch.
aus: Höllenfahrt (2009)

TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

SERVICE
Schreiben Sie unserer Redaktion, wenn Sie eine Frage zum TATORT haben: frage (at) tatort-media.de

 UNTERSTĂśTZUNG
Unterstützen Sie diese Website und tätigen Sie Ihre Einkäufe über unsere Amazon-Partner-ID.Danke.

FORUM
Diskutieren Sie mit anderen Fans in unseren Foren

RANGLISTE
TATORT-Fans bewerten in der Rangliste alle Folgen und alle Ermittler - Beteiligen Sie sich!

© tatort-fundus 1997 - 2016
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite fĂĽr Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3